Standort Birkenpfadschule

Die Birkenpfadschule liegt im östlichen Bereich der Stadt Arnsberg direkt unterhalb des SGV-Jugendhofs und des Veterinäramtes.

Die Schule verfügt über vier große Klassenräume, einen Computerraum, eine liebevoll eingerichtete Schülerbücherei, ein Lernstudio, einen Mehrzweckraum, zwei kleine Lehrmittelräume, einen Konferenzraum, ein kleines Lehrerzimmer, ein Sekretariat sowie im Kellergeschoss über drei neu gestaltete Gruppenräume und einen neu eingerichteten Speiseraum für die Offene Ganztagsschule und die Betreuung bis 13 Uhr. Eine Sporthalle ist nicht vorhanden. Für den Sport- und Schwimmunterricht nutzen wir das Sportzentrum an der Sauerstraße.

Zum Schulgrundstück gehört neben dem Schulhof, der teilweise überdacht ist, ein abschüssiges Wiesengelände unterhalb des Lehrerparkplatzes, das sich bei guten Schneeverhältnissen auch für winterliche Schlittenfahrten eignet.

Im hinteren Bereich des Schulgeländes entstand ein Spielplatz, der vormittags von unseren Schülern als Pausenspielplatz genutzt wird und nachmittags allen Kindern des angrenzenden Wohngebietes offen steht.

Die Schülerinnen und Schüler werden in vier jahrgangsbezogenen Klassen unterrichtet. Da dieser Standort Gemeinschaftsschule ist, bieten wir sowohl katholischen als auch evangelischen Religionsunterricht an.

Wir sind eine Schule des „Gemeinsamen Lernens“, d.h. wir unterrichten sowohl Kinder ohne als auch mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Unterstützt wird unser Lehrerkollegium dabei von unserer Sonderpädagogin und unserer sozialpädagogischen Fachkraft für die Schuleingangs-phase.

Das gute Miteinander unserer Schülerinnen und Schüler liegt uns sehr am Herzen. Daher arbeiten wir mit „DiMiDo“ (Dienstags-Mittwochs-Donnerstags) und trainieren mit den Kindern auf diese Weise  regelmäßig gute Umgangsformen sowie Grundlagen für das Arbeits- und Lernverhalten. Außerdem führen wir die Arbeit mit dem Papilio-Konzept weiter, das viele Kinder bereits aus dem Kindergarten Kleine Strolche und dem Familienzentrum Arnsberg-Süd kennen. Dabei lernen die Kinder die verschiedenen Gefühle bei sich und anderen kennen und lernen angemessen darauf zu reagieren.

Das Lehrerkollegium wird durch eine Mitarbeiterin des Internationalen Arbeitskreises unterstützt, die Kinder mit Migrationshintergrund im Bereich Sprache fördert. Es gibt eine fest eingerichtete Gruppe zur Förderung des Sozialverhaltens. Außerdem haben wir regelmäßig Donald, unseren Lesehund, zu Besuch, der Kindern beim Lesen zuhört und sie so in ihrer Leseentwicklung unterstützt. Zudem findet zusätzlicher individueller Förderunterricht durch ehrenamtliche Mitarbeiter statt.

Die Betreuung bis 13 Uhr sowie die Offene Ganztagsschule werden durch den Verein für Kinder- und Jugendarbeit in Gierskämpen e.V. organisiert. Die Betreuung findet täglich bis 16 Uhr in den Räumen der Birkenpfadschule statt. Die Kinder können aber auch von 15 bis 16 Uhr und darüber hinaus die Angebote des Jugendtreffs nutzen.