Begeistert waren heute die Kinder und Lehrerinnen am zweiten Tag der Projektwoche in den AGs aktiv.

Die Bienen AG besuchte heute einen Imker in Arnsberg und durfte  vor Ort erfahren, wie Imker arbeiten, wie und warum Bienen geschützt werden müssen  und woher der Honig tatsächlich kommt.

Ganz besondere Erfahrungen machten die Kinder in der AG Yoga für Kinder. Sie erlebten den wohltuenden Effekt von Ruhe und Entspannung, gingen auf Fantasiereisen und massierten sich gegenseitig.

Auch die Kinder im Schulgarten waren fleißig und pflanzten voller Freude die ersten Blumen. Lavendel, Schmetterlingsflieder, Minze, Sonnenhut und Schafsgarbe wurden im Garten verteilt und eingepflanzt, so dass dieser neue Teil des Schulhofs schon von den Kindern aktiv gestaltet und verschönert wurde. Hier im Bereich des Schulgartens soll auch das neu gestaltete Insektenhotel und der in einer AG gebaute Nistkasten einen Platz bekommen, so dass ein vielfältiger Lebensraum für Pflanzen und Tiere entstehen wird.

Sportlich ging es in der AG zum Erwerb des Sportabzeichens zu. Gestern waren die Kinder bereits in der Schwimmhalle und legten den Teil zum Schwimmen ab, heute ging es dann zum Sportplatz. Dort wurde geworfen und weiter trainiert, so dass hoffentlich morgen alle die Abzeichen erhalten werden.

In der AG Tanzalarm probten die Kinder gemeinsam einen Schautanz ein. Vor dem großen Spiegel der Aula wurde die Choreografie geprobt und wir sind schon auf die Aufführung morgen sehr gespannt!

Wir freuen uns morgen auf den letzten Tag unserer Projektwoche.