In den letzten Schulwochen vor den Sommerferien haben die Kinder der Klassen 3a, 3b und  3c an einem Projekt zum Thema ‚Gesundes Schulfrühstück‘ unter der Leitung von Brigitte Schulte teilgenommen. Vorab wurde erst einmal das Theorie-Wissen aufgefrischt und geklärt, was ein gesundes Frühstück ausmacht, welche Obst- und Gemüsesorten die Kinder kennen oder woraus beispielsweise Käse hergestellt wird. Danach ging es in die lang ersehnte Praxisphase über, in der die Kinder selbstständig Butter herstellten und ihr eigenes gesundes Brot gestalten durften. Verschiedene Schülerkommentare wie beispielsweise: „Das schmeckt ja besser als eine Pizza!“ zeigten schnell, dass die Teilnahme an dem Projekt ein voller Erfolg war!