12.07.2018: Projekt Orgelbau in der Klasse 3b

„Wir bauen eine Orgel“ Kurz vor den Sommerferien gab es noch ein Highlight im Musikunterricht der Klasse 3b: Wir haben eine richtige kleine Orgel mit zwei Registern zusammengebaut! Ermöglicht wurde dies durch die Stiftung Kirchenmusik und Gerd Weimar, der die Orgelkiste besorgt und uns beim Bau der Orgel angeleitet hat. Die Kinder mussten den Rahmen der Orgel zusammenstecken sowie die Tastatur und die Pfeifen im Vorfeld sortieren und in die richtige Reihenfolge legen. Danach wurden alle Einzelteile unter der fachkundigen Anleitung von Gerd Weimar zusammengesetzt. Dabei haben die Kinder viel über das Instrument, seine Funktionsweise und seine Klangmöglichkeiten gelernt. Zum Schluss durften die Kinder natürlich auch auf der Orgel spielen. Dafür hatten die Kinder im Musikunterricht extra ein Lied eingeübt. Ein tolles Projekt, das sicher noch vielen Kindern der Klasse in Erinnerung bleiben wird.

10.07.2018: Herzlichen Glückwunsch

Von ganzem Herzen gratulieren wir unseren Klassenteams, die den GSV JoBi bei der Fußball-WM der Arnsberger Grundschulen vertreten haben. Gestern und heute waren die Jahrgänge 1/2 und 3/4 unterwegs und spielten in spannenden Spielen um den WM Pokal! Besonders stolz sind wir auf die Kinder der 2c (Saudi Arabien), die sich im Finale nach Verlängerung geschlagen geben mussten und einen tollen 2. Platz erreichten! Super gemacht! Auch der Klasse 1b und 4b gratulieren wir herzlich, ihr habt euch toll eingesetzt!

08.07.2018: Mein Herz und ich

Der letzte Schulgottesdienst der Johannesschule Ende Juni stand ganz im Zeichen der Schöpfung Gottes. Der Kinderchor VokalTotal der Stiftung Kirchenmusik führte das Mini-Musical „Mein Herz und ich“ auf. Unterstützt wurde er dabei von den Kindern der Klassen 2a und 2b. Der Chorleiter Gerd Weimar hatte zuvor das Lied „Geh aus mein Herz und suche Freud“ von Paul Gerhardt mit den beiden Schulklassen einstudiert. Dieses Lied bildet den Mittelpunkt des Musicals, in dem Gottes Schöpfung bewundert wird und dazu aufgerufen wird, das Wunderwerk der Natur zu schützen und zu bewahren. Pater Werner griff dieses Thema im Rahmen des Gottesdienstes durch den Einbezug der Schöpfungsgeschichte der Bibel geschickt auf. Kinder der Klasse 3b hatten zudem noch Fürbitten zu diesem Thema vorbereitet. So wurde mit vereinten Kräften ein wunderschöner Schulgottesdienst gefeiert, zu dem viele Kinder ihren Beitrag leisten sowie ihre gesanglichen und schauspielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen konnten.