11.07.2017: Informationen der Kreispolizei zur sicheren Mediennutzung von Kindern

Im Nachgang des Informationsabends von Herrn Didam (Kreispolizei) erhalten Sie hier das Merkblatt der Polizei „Handys in den Händen von Kinder und Jugendlichen“: Kreispolizeibehörde HSK Merkblatt Handy   Nachfolgende Links bieten ebenfalls Tipps und Hintergrundwissen:  
  1. Flyer Handy weg, was nun? https://duesseldorf.polizei.nrw/sites/default/files/2017-05/170223_Neu_Flyer_Handy_LKA.pdf
 
  1. Polizeiberatung.de – Gefahren im Internet http://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/gefahren-im-internet/
 
  1. Handreichung - Im Netz der Neuen Medien http://www.polizei-beratung.de/medienangebot/detail/41-im-netz-der-neuen-medien
 
  1. Klicksafe.de - http://www.klicksafe.de/
 

03.07.2017: Elternabend Medienerziehung

An den Termin für einen Elterninformationsabend zum Thema Medienerziehung möchten wir noch einmal erinnern: Am Donnerstag, den 06.Juli2017 wird Herr Didam um 20 Uhr in die Aula der Johannesschule kommen und über rechtliche Fragen zur Nutzung von Internet, den Abschluss von Handyverträgen aber auch allgemein um die Gefahren, die von den neuen Medien für unsere Kinder ausgehen und was man dafür tun kann, um die Kinder davor zu schützen. Herr Didam ist Mitarbeiter der polizeilichen Beratungsstelle der Kreispolizei in Meschede. Wir würden uns freuen, Sie zahlreich an diesem Abend begrüßen zu können.