17.03.2015: Kulturstrolche aus der Johannesschule unterwegs

In der vergangenen Woche waren die Kinder der Klassen 4a und 4b mal wieder als Kulturstrolche unterwegs. Dieses Mal folgten sie einer Einladung ins "Alte Rathaus" der Stadt Arnsberg.
Die Stadtplaner, Bauzeichner, Kulturreferenten und auch der Hausmeister beantworteten viele Fragen. Vom Dachboden des historischen Gebäudes bis zum Keller gab es viel zu sehen und zu erkunden. Die Kinder erfuhren so, dass sehr viele Belange der Bürger von Arnsberg im Rathaus bearbeitet und entschieden werden. Vom Personalausweis über das Kulturangebot bis hin zu den passenden Immobilien für städtische Gebäude. Der Arnsberger Künstler Wolfgang Wagner konnte die Kinder dann noch fachgerecht zum Skizzieren des Rathauses anleiten, so dass alle eine tolle Erinnerung an diesen Vormittag mitnehmen konnten. Insgesamt ein beeindruckendes Ereignis mit vielen neuen und wertvollen Erkenntnissen.
IMG_2346
DSCI0209 IMG_2337

06.03.2015: Grundschülerinnen tanzen beim Familienkonzert in Meschede

Einmal als Ballerina auf der Bühne stehen – davon träumt fast jedes kleine Mädchen. Für einige Schülerinnen der dritten und vierten Klassen der Johannes- und Birkenpfadschule geht dieser Traum dank Lehramtsanwärterin Vanessa Kulik und dem Tanzstudio Alberti bald in Erfüllung! Fleißig haben die Kinder in den letzten Wochen für das Familienkonzert der Musikschule Hochsauerlandkreis trainiert und stehen nun kurz vor ihrem großen Auftritt in der Stadthalle Meschede am 15.3.2015 um 15:30 Uhr in dem Stück „Hänsel und Gretel“ (Humperdink). Die Musik wird von den Schülerinnen und Schülern der Musikschule gespielt. Der Grundgedanke des Familienkonzerts – initiiert von Georg Scheuerlein (Musikschule HSK) – beinhaltet unter anderem das Interesse an Kultur in Schulen insbesondere in Bezug auf die Musik zu fördern. Die Kinder der Ballett-AG wurden durch die Umsetzung der Musik in Tanz, Szene und Bewegung in ihrer Musikalität sowie in der auditiven Wahrnehmung und ihrer körperlichen Ausdrucksfähigkeit geschult. Außerdem stärkt die Teilnahme an einem solchen Projekt und dem dazugehörigen Auftritt das Selbstbewusstsein und Durchhaltevermögen der Kinder und verschafft ihnen ein Erfolgserlebnis. Karten zur Veranstaltung gibt es an der Abendkasse oder können unter der Nummer 02961 / 943220 reserviert werden. Der Eintritt für das gesamte Familienkonzert mit allen verschiedenen kulturellen Vereinen, die sich daran beteiligen, kostet 10 €, ermäßigt 5 €.  ballett

02.03.2015: Karneval

  Schon wieder ist sie vorbei, die wunderbare Narrenzeit!  Alle Kinder und Erwachsene waren mit sehr viel Spaß und Freude dabei. Die Lieder und Tanzeinlagen der Klassen waren ein voller Erfolg und sorgten für eine gute Partystimmung. Ein großes Dankeschön geht an die Tanzsterne, die uns auch in diesem Jahr wieder mit ihrer Vorführung begeistert haben! Wir freuen uns alle schon auf nächstes Jahr Karneval!